Bürgerblock Rohrdorf e.V.

in Rohrdorf am Inn bei Rosenheim / Oberbayern

Home
Wir über uns
Aktuelle Presse
Aus dem Gemeinderat
Veranstaltungen
Kommunalwahl
Archiv
Spenden
Kontakt

 
Neubeuerer
Gewerbegebiet:

Bürgerblock schaltet Anwalt ein!
 
Was die Bürger von Neubeuern per Bürgerentscheid abgelehnt haben, soll nun also den Rohrdorfern vor die Nase gesetzt werden: Wie im letzten „BR-Aktuell“ berichtet, will Neubeuern direkt vor unserer Haustür ein rund fünf Hektar großes Gewerbegebiet bauen. Im Auge hat Neubeuerns Bürgermeister Josef Trost dabei die Viehweide an der Staatsstraße 2359, gegenüber der Einmündung der Kreisstraße RO26 – eine Fläche also, die Landschaftsschutzgebiet ist. Für die Rohrdorfer Bürger würde das ein erhöhtes Verkehrsaufkommen von und zu dem neuen Gewerbegebiet bedeuten, dazu eine Zerstörung des Landschaftsschutzgebietes gegenüber dem Turner Hölzl sowie eine Zersiedelung und gleichzeitige Flächenversiegelung der Landschaft. Zudem besteht die Gefahr, dass in einigen Jahren das Gebiet noch gen Norden vergrößert und damit weitere Landschaft verbaut wird. Um gegen diese Pläne vorzugehen, hat der Bürgerblock Rohrdorf jetzt eine Anwaltskanzlei eingeschaltet. „Unsere Chancen stehen gut, war die erste Rückmeldung der Kanzlei“, sagt Martin Fischbacher, 1. Vorsitzender des Bürgerblocks Rohrdorf.

Impressum  I  Kontakt  I Haftungsausschluss  I